1997

Veranstaltungen in diesem Jahr

geboren 1955 als Sohn eines Zimmermeisters in Reuthe, Bregenzerwald; Studium der Architektur in Innsbruck und an der TU Wien; Praxis bei Architekt Ernst Hiesmayr, Wien. Seit 1983 eigenes Architekturbüro in Partnerschaft mit Christian Lenz und Elmar Gmei

Gerhard Lindner

Besichtigung

geboren 1952 in Linz; Matura an der HTBLA Linz; Studium der Architektur an der TU Wien, Sommerakademie Salzburg bei Hans Hollein, Diplom 1980; Praxis u. a. bei Hermann Czech, Sepp Müller und Anton Schweighofer. 1982-88 Lehrtätigkeit an der TU Wien, Insti

geboren 1939 in Karachi/Pakistan; Studium an der School of Architecture, Technical University/Athen. 1962 Diplom mit Auszeichnung. Erhielt für seine Arbeiten viermal den Thomaidion Preis und zweimal den Chrysovergeion Preis. 1963 - 65 Assistent an der

Alois Neururer: geboren 1957 in St. Leonhard im Pitztal, Tirol; HTL Innsbruck; Studium der Architektur an der TU Wien, Diplom 1984; Praxis bei W. Benedikt und Hans Puchhammer. 1985-91 Lehrtätigkeit an der TU Wien, Institut für Hochbau II, Prof. Ernst Hies

Studium der Architektur an der Universität Rom. 1954 Diplom. Eigenes Architekturbüro: PRAU (Progettazione per il Restauro l`Architettura e l`Ubanistica) Arbeiten in Italien und im übrigen Europa. Forschungen auf dem Gebiet der Stadtplanung. Seit 1970

Begrüßung: Dr. Franz Schönfellner, Direktor des WEINSTADTmuseums Krems. Univ.-Prof. DI Franziska Ullmann, Vostandsvorsitzende von ORTE Einführende Worte: Dr. Xavier Selles-Ferrando, Kultur- u. Presserat, Königl. Spanische Botschaft Wien Eröffnung: Dir.

Anton Schweighofer

Exkursion

geboren 1930, aufgewachsen in Salzburg, Studium der Architektur bei Clemens Holzmeister an der Akademie der Bildenden Künste, Wien, Diplom 1954; freischaffender Architekt seit 1959. Universitätsprofessor für Gebäudelehre und Entwerfen seit 1977 an der TU

Eine Hommage an Shinohara: seine Rezipienz. Expressivität in der Architektur. Nullpunkt oder Stillstand. Der Ort. Region oder Geographie? Raum gegen Symbol. Metropolis und Web. Das Wo? und das Dort! Raum im Transit. Japan. Welche Politik? The pleasure of

Horst Gaisrucker

Exkursion

geboren 1938 in Eisenerz; Studium der Architektur an der Technischen Universität Wien; 1967 Studium Tropenbautechnik und Wohnen in den Tropen; 1968-74 Stadtplanung in Kenya: Lehrerwohnhäuser in Ahero (1969); Stadtentwicklungsplanung Gebiet Meru/Embu, Thik

Franz Sam

Vortrag

Geboren 1956 in Tiefenfucha, Niederösterreich; HTBLA Hochbau, Krems; Studium der Architektur an der Technischen Fakultät der Universität Innsbruck. 1979-84 Teilnahme an archäologischen Grabungen im Irak (technische Durchführungen des Rettungsprojekts Stu

Peter Riepl

Vortrag

1952 geboren in Wels, Oberösterreich 1970-78 Architekturstudium an der Universität Innsbruck seit 1985 selbständiger Architekt in Linz 1987-94 Arbeitsgemeinschaft mit Thomas Moser in Linz und Innsbruck 1989 Kulturpreis des Landes Oberösterreich 1990